zum Inhalt springen

  • „Analogien und Analoges Schließen als Beziehungen von Ähnlichkeiten in Entdeckungs- und Begründungsprozessen“, Kölner-Münsteraner-Kolloquium, Köln, 13.10.2016.
  • „Using family resemblances for elaborating mathematical rules“, ICME, Hamburg, 26.07.2016.
  • „Zur Bedeutung von (Familien-)Ähnlichkeiten in mathematischen Lernprozessen“, Jahrestagung der GDM 2016, Heidelberg, 11.03.2016.
  • „Vom Herstellen von (Familien-)Ähnlichkeiten zur Aushandlung mathematischer Bedeutung“, Kölner-Münsteraner-Kolloquium, Münster, 14.10.2015.
  • „Familienähnlichkeiten und ihre Bedeutung im Sprachspiel ,Entdecken und Begründen im Mathematikunterricht’“, Jahrestagung der GDM 2015, Basel, 12.02.2015.
  • „Beziehungen von Ähnlichkeiten und ihre Rekonstruktion“, Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises „Interpretative Forschung in der Mathematikdidaktik“ 2014, Dresden, 25.10.2014.
  • „Das Sprachspiel (Entdecken und) Begründen im Mathematikunterricht – (Familien-)Ähnlichkeiten und ihr Einfluss auf das Mathematiklernen“, Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises "Semiotik, Zeichen und Sprache in der Mathematikdidaktik" 2014, Augsburg, 26.09.2014.
  • „Das Sprachspiel Entdecken und Begründen im Mathematikunterricht - Familienähnlichkeiten“, Mitarbeiterseminar im Seminar für Mathematik und ihre Didaktik, Köln, 26.06.2014.
  • „Das Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht - Spielregeln“, Tagung „Erkennen mathematischer Zusammenhänge“, Münster, 26.02.2014.
  • „Das Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht. Spielregeln“, Mitarbeiterseminar im Seminar für Mathematik und ihre Didaktik, Köln, 13.02.2014.
  • „Das Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht - Spielregeln im Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht“, Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises „Interpretative Forschung in der Mathematikdidaktik“ 2013, Braunschweig, 25.10.2013.
  • "Das Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht - Rekonstruktionen basierend auf Wittgenstein“, Kölner-Münsteraner-Kolloquium, Münster, 01.10.2013.
  • „Das Sprachspiel Begründen im Mathematikunterricht – Erste Einblicke ins Dissertationsprojekt“, Mitarbeiterseminar im Seminar für Mathematik und ihre Didaktik, Köln, 02.07.2013.