zum Inhalt springen

Forschungsprofil

Charakteristisch für meine Forschungsarbeit, verortet in der Arbeitsgruppe „Rekonstruktion mathematischen Wissens“, ist die Auseinandersetzung mit historisch-systematischen und kognitionspsychologischen Aspekten der Entwicklung von mathematischem Wissen unter besonderer Berücksichtigung von Grundlegungs- und Vermittlungsfragen. Dabei werden insbesondere auch philosophische, soziologische und kulturhistorische Aspekte berücksichtigt.