zum Inhalt springen

Themenübersicht Erstarithmetik 1

Legende:

Semester Termin Inhalt
    Kind A, Kind B, Kind C, Kind D, Kind E
SS 16 16-06-2016  
  • Simultane Zahlerfassung anhand von Holzkugeln
  • Gemeinsames Befüllen des RWT-Innenkreises (RWT-I) und Abzählen der Kugeln an den Kugeltürmen
  • Standort von Spielfiguren im RWT-I bestimmen
  • Moosgummischeiben an den RWT-I stecken
  • ZARAO (0-4) und Podeste kennenlernen
  • Mit Geoclix Figuren bauen
 
SS 16 21-06-2016  
  • Einführung von 3 Verhaltenskarten
  • Gemeinsames Befüllen des RWT-I
  • Standort von Spielfiguren im RWT-I bestimmen
  • Treppenstufen zählen
 
SS 16 23-06-2016  
  • Einführung der Spielfigur Numerus
  • Gemeinsames Befüllen des RWT-I
  • Kind A: Auswirkung des ‚Wegnehmens‘ auf die Anzahl der Kugeln am Kugelturm [Zahlraumorientierung, Anbahnung Subtraktion]
  • Kind A u. Kind D: Bockspringen
  • Mit Spielfiguren im RWT-I oder ZARAO (0-9) hüpfen und Standort bestimmen
  • Bauen und Legen mit logischen Blöcken
  • Kugeltürme einer ikonischen Abbildung des RWT-I zuordnen
 
SS 16 28-06-2016  
  • Begrüßung durch Numerus, Besprechung der Regelkarten
  • Gestecktes Muster am RWT-I beschreiben/ erkennen
  • Aufbau des RWT-I anbahnen
  • Ergänzen eines ikonischen RWT-I

Kind A, Kind D, Kind E:

  • Bauen mit den logischen Blöcken

Kind B, Kind C:

  • Figur auf vorgegebenen Kugelturm setzen
  • Bockspringen
 
SS 16 30-06-2016  
  • Begrüßung durch Numerus, Besprechung der Regelkarten
  • Einführung des Spruchs zum Ziffernschreibkurs
  • Befüllen eines nicht vollständigen RWT-I
  • (Kind B u. Kind C) Kugeltürme nicht-zählend benennen [Zahlraumorientierung]
  • Kind B u. Kind C: Vervollständigen eines ikonischen ZARAOs (0-4)
  • Kind C: Bauen mit Geoclix

Kind A, Kind D, Kind E:

  • Ikonischen RWT-I ergänzen und mit dem RWT-I vergleichen
  • Bögen am Rechenstrich und am ikonischen RWT-I zeichnen
  • Holzzahlen in das Zahlentheater setzten und Holzzahlen sich einander halten lassen
 
SS 16 05-07-2016  
  • Regelkarten
  • Nicht vollständigen RWT-I befüllen, fehlende Kugeln an einem Turm identifizieren
  • WDH des Spruchs zum Ziffernkurs
  • Anlegen der Holzzahlen an den RWT-I
  • Taler zum Ziffernschreibkurs-Spruch auf die Zahlen legen
  • Holzzahlen im Zahlentheater 
  • Kind D: Bögen am Rechenstrich zeichnen [Auge-Hand-Koordination]
 
SS 16 07-07-2016  
  • Regelkarten u. Einführung des Verstärkersystems mit Magneten
  • Nicht vollständigen RWT-I befüllen, fehlende Kugeln an einem Turm identifizieren
  • Einführung einer neuen Regelkarte
  • Anlegen der Holzzahlen an den RWT-I
  • Holzzahlen im Zahlentheater
  • Bogenmuster am Rechenstrich abzeichnen 
  • Taler auf die Zahlen legen
  • Kind C: vereinzelte Zahlzeichen nachspuren; Holzzahlen in das Zahlentheater stecken
  • Kind A u. Kind C:  Ziffernschreibkurs zum Zahlzeichen 1
 
    Kind C, Kind F Kind A, Kind B, Kind E, Kind G
WS 16/17 10-11-2016 Zuordnung von Zahlzeichen zu entsprechendem Kugelturm der RWT Ziffernreihenfolge und ‑schreibweise
WS 16/17 17-11-2016 Regeln für Rechenzeichen +/- an der RWT erarbeiten Regeln für Rechenzeichen +/- an der RWT erarbeiten
WS 16/17 24-11-2016 Vertiefung der Ziffernschreibweise /
WS 16/17 01-12-2016 Regeln für Rechenzeichen +/- an der RWT erarbeiten Bewegungen auf der RWT (Richtung über +/-)
WS 16/17 08-12-2016 Regeln für Rechenzeichen +/- an der RWT vertiefen Ziffernschreibweise mit Holzzahlen an der RWT
WS 16/17 15-12-2016 Rechnungen mit + und - an der RWT mit dem Rechenkalender durchführen Strukturen in der RWT über Moosgummischeiben; Zuordnung von Zahlzeichen zu Kugeltürmen
WS 16/17 12-01-2017 Regeln der Rechenzeichen +/-/= auf der RWT Zuordnung von Zahlzeichen zu Kugeltürmen; Zahlreihenfolge
WS 16/17 19-01-2017 Rechnungen mit + und - an der RWT mit dem Rechenkalender durchführen /
WS 16/17 26-01-2017 Rechnungen mit +, - und = an der RWT mit dem Rechenkalender durchführen; Rechnungen mit +, - und = mit dem Rechenkalender auf Zahlenstrahl umsetzen Zuordnung von Zahlzeichen zu Kugeltürmen; Zerlegen der Türme durch Moosgummischeiben
    Kind C, (Kind A, Kind E, Kind F)
SS 17 27-04-2017 Rechnungen mit +, - und = an der RWT mit dem Rechenkalender und Würfel durchführen
SS 17 04-05-2017 Rechnungen mit +, - und = an der RWT mit Würfel durchführen; Rechnungen mit +, - und = mit dem Rechenkalender auf Zahlenstrahl umsetzen
SS 17 11-05-2017 Zuordnung der Holzziffern zu entsprechendem Kugelturm; Rechnungen mit +, - und = an der RWT mit dem Rechenkalender durchführen; Ziffernschreibkurs
SS 17 18-05-2017 Einkaufen/abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen
SS 17 01-06-2017 Einkaufen/abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen, die auf dem Rechenkalender eingestellt werden; Darstellung von "Rezepten" am Rechenkalender
SS 17 22-06-2017 Einkaufen/abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen, die auf dem Rechenkalender eingestellt werden; Darstellung von "Rezepten" am Rechenkalender
SS 17 29-06-2017 Rechnungen mit +, - und = an der RWT mit dem Rechenkalender durchführen; Einkaufen / abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen, die auf dem Rechenkalender eingestellt werden
SS 17 06-07-2017 Einkaufen/abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen, die auf dem Rechenkalender eingestellt werden
SS 17 13-07-2017 Einkaufen/abholen von Zutaten auf dem Zahlenstrahl mit Hilfe von Operationen, die auf dem Rechenkalender eingestellt werden
    Kind F, Kind H
WS 17/18 09-11-2017 Rechnungen auf einem AB bearbeiten und an kleiner RWT umsetzen
WS 17/18 16-11-2017 Rechnungen auf einem AB mit einer Abbildung der RWT mit Hilfe der kleinen RWT bearbeiten und auf Zahlenstrahl übertragen
WS 17/18 30-11-2017 Rechnungen mit dem Rechenkalender an kleiner RWT mit Außenkreis durchführen und lösen
WS 17/18 07-12-2017 Rechnungen mit dem Rechenkalender an kleiner RWT mit Außenkreis durchführen und lösen
WS 17/18 14-12-2017 Rechnungen mit dem Rechenkalender an kleiner RWT mit Außenkreis durchführen und lösen
Struktur der kleinen RWT auf Perlenbretter übertragen und Zahlen nachlegen
WS 17/18 21-12-2017 Rechnungen mit dem Rechenkalender an kleiner RWT mit Außenkreis durchführen und lösen
Struktur der kleinen RWT auf Perlenbretter übertragen und Zahlen nachlegen und finden
WS 17/18 11-01-2018 Rechnungen mit dem Rechenkalender an kleiner RWT mit Außenkreis durchführen und lösen
Struktur der kleinen RWT auf Perlenbretter übertragen und Zahlen nachlegen und finden
WS 17/18 18-01-2018 Struktur der kleinen RWT auf Perlenbretter übertragen und Zahlen nachlegen und finden
Rechnungen ausdenken und aufschreiben und dem Partner den Rechenweg auf der RWT erklären. Der Partner notiert die Rechnung, die er auf der RWT durchgeführt hat. Diese wird mit der ursprünglichen Aufgabe verglichen
SS 18 12-04-2018 Entdeckung oder Wiederholung der RWT
Ausführen der Operationen Addition und Subtraktion an der RWT (Innen- + Außenkreis) mithilfe des Rechenkalenders und Frage-/Antwortkarten um den eingeführten Sprachgebrauch zu verfestigen
SS 18 26-04-2018 Operieren an der RWT mit Einstellen des Rechenkalenders (Transfer enaktiv zu formal-symbolisch)
RWT-Struktur auf Perlenbretter übertragen und Perlentreppe eigenständig bauen
SS 18 03-05-2018 Strukturen der Perlenstangentreppe entdecken und Umgang verinnerlichen
→ Transfer vom enaktiven zum ikonischen, vom ikonischen zum formal-symbolischen Umgang von Zahlen im ZR 0-19 an der Perlenstangentreppe
SS 18 17-05-2018 Die Perlentreppe erweitern und Zahlzeichen dazu einstellen können durch strategisches Erfassen der Einer- und Zehnerbündelung
SS 18 07-06-2018 Transfer von enaktiver zu ikonischer zu formal-symbolischer Darstellung von Zahlen
Einführung der Burgtürme und ihrer Geschichte
SS 18 14-06-2018 Einführung in Burgtürme und dabei Mechanismus hinter der Arbeit von Wächterin Ella verinnerlichen (wenn der König eine wertvolle Perle geschenkt bekommt/ verschenkt, muss Ella dies an den Burgtürmen mit einem Sprung auf die nächste (nach oben/ unten) Leitersprosse abbilden)
SS 18 21-06-2018 Festigung der Grundvorstellungen hochhüpfen/ Perlen erhalten (Addition) und runterhüpfen/ Perlen verschenken (Subtraktion), indem Anzahl der Perlen in der Schatztruhe (Kardinalzahlaspekt) Hüpfer an den Burgtürmen (Ordinalzahlaspekt) und Einstellung am Rechenkalender (formal symbolische Darstellung) in Zusammenhang zueinander gebracht werden. Anschließende Bearbeitungen von ikonisch dargestellten Aktionen, welche ergänzt werden müssen.
    Kompetenzniveau 1 Kompetenzniveau 2
SS 18 28-06-2018 Position von Ella, Anzahl der Perlen und Einstellung am Rechenkalender miteinander in Einklang bringen, Hüpfer von Ella in ikonische Darstellung übertragen und alte Bearbeitungen selbst korrigieren (Metakognition). Aktionen an den Burgtürmen, welche Rechnungen abbilden, formal ikonisch am Rechenkalender als Rechnung einstellen. Dabei stehen folgende Fragen im Fokus: Was macht Ella, wenn die erste Zahl (1. Summand oder Minuend) eingestellt werden muss? In welche Richtung hüpft Ella? Was macht Ella, wenn die zweite Zahl (2. Summand oder Subtrahend)/ das Ergebnis eingestellt wird? Passende Zahlzeichen zu Perlentürmen am Perlenbrett finden und schreiben mit und ohne Einstellung am Rechenkalender unter Besprechung der Stellenwertschreibweise von orangenen Einerperlen und grünen Zehnerstangen. Perlentürme in Aktion von Ella am Burgturm umwandeln und gleichzeitig zu Ellas Sprüngen sukzessiv Kalenderblätter am Rechenkalender umblättern. Der Fokus liegt dabei auf der Anzahl der Sprünge von Ella (nicht auf dem Abzählen der Sprossen am Burgturm).
SS 18 05-07-2018 Mentale Vorstellungsbilder zu Perlentürmen abrufen und zum gemalten Perlenturm das Zahlzeichen in zwei Kästchen notieren. Einführung von Zella mithilfe der Problemstellung, was passiert, wenn Ella nicht mehr hochhüpfen kann, der König aber eine Perle mehr bekommt.
    Kompetenzniveau 1 Kompetenzniveau 2
SS 18 12-07-2018 Vertiefung von Problemstellung, was passiert, wenn Ella nicht mehr hochhüpfen kann, der König aber eine Perle mehr bekommt. Einführung von Zella mit Farbfokussierung. Anschließendes Abbilden zweistelliger Zahlen an den Burgtürmen, dem Rechenkalender und Perlenstangentreppe.
    Alle
    Durch ein Quiz, gestaffelt in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, werden erlernte Fähigkeiten (wie Transfer zwischen verschiedenen enaktiven Handlungen, Wechsel von Repräsentationsebenen, Grundvorstellungen zu Zahlen, Bündelungsstrategien) abgerufen.