zum Inhalt springen

Übung zu Lehr- und Lernmaterialien

In den Übungen zu Lehr- und Lernmaterialien wird praktisches Wissen zum Umgang mit Lehrmaterialien und Medien für den Schulunterricht vermittelt. Die Übungen finden in der Regel im Arbeitsmittelraum (R 2.337) statt.

Die Übung zu Lehr- und Lernmaterialien ist eine Pflichtveranstaltung

Studierende, die in der ersten Stunde unentschuldigt fehlen, verlieren den Anspruch auf den
zugewiesenen Platz.

Leistungsnachweise

Die zu erbringenden Leistungsnachweise sind eine aktive, engagierte Mitarbeit und ein Referat.
Über die Ausfertigung des Referats wird in der ersten Veranstaltung informiert.

Um einen störungsfreien Ablauf sicher zu stellen, gelten die folgenden Regelungen:

  • Pünktliches Erscheinen
  • Regelmäßige Anwesenheit
  • Die Einnahme von Mahlzeiten und Betätigung des Handys während der Übung sind untersagt

Fehlzeitenregelung

Bei den Übungen zu Lehr- und Lernmaterialien steht das praktische Einüben von Methoden im Vordergrund. Aus didaktischer Sicht ist deshalb der kontinuierliche Austausch mit der gesamten Lerngruppe erforderlich. Deshalb besteht grundsätzlich eine Anwesenheitspflicht in allen Sitzungen und jede Abwesenheit gilt als, möglichst vorab zu entschuldigende, Ausnahme.

Als kompensatorische Leistung bei Fehlzeiten, wird die versäumte Veranstaltung in einer anderen Übungsgruppe nachgeholt. Möglichst eine Woche vorher sollte mit der Leiterin bzw. dem Leiter der Übung zwecks Teilnahme Kontakt aufgenommen werden, damit ein ordnungsgemäßer Lehrbetrieb aufrechterhalten werden kann.

Bei der Auswahl der nachzuholenden Übung ist eine Themendoppelung zu vermeiden. Es sollte das gleiche Thema nachgeholt werden. Im Öffnet internen Link im aktuellen FensterSekretariat liegt zur Übersicht eine Liste mit allen Übungsgruppen und den geplanten Themen aus.

Die Teilnahme an der Ersatzveranstaltung wird schriftlich von der betreffenden Übungsleitung bestätigt.

Voraussetzungen für die Teilnahme an Übungen zu Lehr- und Lernmaterialien

Der gültige Studentenausweis, der Übungsschein zur Einführung in die Mathematik und der Übungsschein zur Einführung in die Didaktik der Mathematik sind vorzulegen. Falls diese nicht spätestens in der 2. Woche vorliegen, kann der/ die Studierende nicht mehr an der Übung zu Lehr- und Lernmaterialien teilnehmen.

Übung zu Lehr- und Lernmaterialien WS 2018/2019

Nr. Modul Zeit Ort Dozent/in
9018 G-M-B2/SP-LM-B2
Di 17.45-19.15 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFr. Lindemann
9010 G-M-B2/SP-LM-B2
Mo 12.00-13.30 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailU. Brück-Binninger
9011 G-M-B2/SP-LM-B2
Mi 16.00-17.30 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFr. Honnen
9012 G-M-B2/SP-LM-B2
Mi 17.45-19.15 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFr. Honnen
9013 G-M-B2/SP-LM-B2
Mo 17.45-19.15 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailHr. Merschkötter
9014 G-M-B2/SP-LM-B2
Do 14.00-15.30 R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFr. Nill
9016 G-M-B2/SP-LM-B2
Fr 14.00-15.30 R. 2.124 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFr. Leipertz
9017 G-M-B2/SP-LM-B2
Kompaktkurs Fr
19.10./14.00-15.30
02.11./14.00-17.30
09.11./14.00-17.30
16.11./14.00-17.30
23.11./14.00-17.30
30.11./14.00-17.30
07.12./14.00-17.30
14.12./14.00-17.30
R. 2.337 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailB. Ley